Alle Beiträge von Marcus Jacubczik

Knut ist Deutscher Meister

Knut ist Deutscher Meister!

Sechs Wochen nach dem Sieg des Meisterschützen in Wiesbaden gewinnt Knut Jacubczik vom VfL Tremsbüttel erneut die Goldmedaille und wird Deutscher Meister in der Klasse Recurve Schüler A mit 656 Ringen.

Vom 10. September bis 12. September 2021 fand in Wiesbaden die Deutsche Meisterschaft Bogensport im Freien statt. Es war coronabedingt der erste Start für den 14 – jährigen Knut Jacubczik bei einer nationalen Meisterschaft.

Für die Meisterschaft qualifizierte Knut sich beim Finale des Meisterschützen 2021 #DuUndDeinVerein“ am 01. August 2021 in Wiesbaden. Für den Sieg in der Klasse Schüler A Bogen Recurve erhielt er eine Wildcard für die DM in Wiesbaden. Aber auch sein Qualifikationsergebnis von 672 Ringen hätte ihm einen Start bei der DM ermöglicht. read more

Knut gewinnt Gold!

Knut gewinnt GOLD!

Knut Jacubczik vom VfL Tremsbüttel gewinnt das Finale des Meisterschützen 2021 # Du und Dein Verein in der Klasse Schüler A Bogen Recurve in Wiesbaden.

Der Deutsche Schützenbund (DSB) hatte zum zweiten Mal einen Online-Fernwettkampf in ganz Deutschland durchgeführt. Nach Abschluss der Qualifikation (01. April bis 11. Juli 2021) fand am 31. Juli bis zum 01. August 2021 das Finale in Wiesbaden als Präsenzwettkampf statt.

Bereits in 2020 hatte Knut an diesem Online-Fernwettkampf teilgenommen und verpasste mit dem fünften Platz knapp den Einzug ins Finale. In 2021 sollte es endlich klappen. Nach der Qualifikation war Knut Drittplatzierter und erhielt vom DSB endlich die ersehnte
Einladung zum Finale (als Einziger des NDSB). read more

Zweifacher Landesmeistertitel für Tremsbütteler Jungschützen – die Deutschen Meisterschaften im Blick

Die beiden Tremsbütteler Bogenschützen Emilia Krause undKnut Jacubczik haben sich mit ihren olympischen Recurvebögen an die Landesspitze der Bogenschützen von Schleswig-Holstein geschossen.

Die beiden Schützen dominierten die Altersklasse Schüler A (13-14 Jahre) schon auf den Kreismeisterschaften in Bad Oldesloe, die in der Halle auf 18 Meter ausgetragen wurde. Von den maximal zu erreichenden 600 Ringen erzielte Emilia 525 Ringe und gewann mit einem Vorsprung von 131 Ringen den Meistertitel. read more