Landesmeisterschaft Bogen im Freien 2022

Zweimal Gold für die Bogenjugend vom VfL Tremsbüttel auf der Landesmeisterschaft Bogen im Freien!

 

Am letzten Wochenende (02. / 03.07.2022) fand in Uetersen die Landesmeisterschaft Bogen im Freien des Norddeutschen Schützenbundes (NDSB) statt. Emilia Krause und Knut Jacubczik vom VfL Tremsbüttel starteten erstmalig in der Klasse Jugend und mussten 2 Durchgänge mit je 36 Pfeilen auf 60 Meter schießen.

Aufgrund ihrer guten Ringzahlen im Vorfeld qualifizierten sich Knut und Emilia für die Landesmeisterschaft. Der Wettkampf für die Jugend war am Samstag angesetzt. In der Klasse Jugend weiblich waren 3 Teilnehmerinnen startberechtigt, die Klasse Jugend männlich konnte mit 9 Teilnehmern aufwarten.

Trotz sommerlich hoher Temperaturen und einem technischen Defekt am Bogen konnte Emilia den Wettkampf bei der Jugend weiblich für sich entscheiden. Sie wurde mit 530 Ringen Landesmeisterin vor der Landeskader-“Kollegin“ Jette Jungjohann vom Hohner SV (455 Ringe) und Laura Sophie Knaack vom JSC Ratzeburg (286 Ringe).

Knut startete in der Klasse Jugend männlich. Mit 641 Ringen wurde er Landesmeister vor den ebenfalls im Landeskader startenden Arvid Knuth vom Hohner SV (622 Ringe) und Anton Fronk vom Berliner SC (569 Ringe).

Das Ergebnis von Knut lässt erneut für die Deutsche Meisterschaft hoffen, die Anfang September wieder in Wiesbaden stattfindet. Dort konnte Knut letztes Jahr noch in der Klasse Schüler den Deutschen Meister für sich entscheiden.

Bis dahin gibt es noch ein strammes Programm, der Aufgrund seiner guten Leistungen im Vorjahr hat sich Knut auch für die Rangliste (Sichtungswettbewerb für die Nationalmannschaft) qualifiziert. Bereits am nächsten Wochenende (09. / 10.07.2022) nimmt Knut an der 1.  Rangliste in Hamm teil. Die 2. Rangliste findet dann Anfang August in München statt. Dort wird er sich jeweils mit den Besten Jugendlichen Deutschlands, unter Anderem den Bundeskaderschützen messen können.

Und noch ein Wettkampf steht für das junge Nachwuchstalent in diesem Monat an:
vom 30. bis 31.07.2022 findet in Hannover der Endkampf der Jugendverbandsrunde statt.

Bei diesem Wettbewerb der Landeskadermannschaften hat sich Knut als bester Einzelschütze der Klasse Jugend männlich als einziger Bogenschütze für den Endkampf qualifiziert.

 

Herzlichen Glückwunsch für die Landesmeister sowie viel Erfolg und „Alle ins Gold“ an

Knut für die anstehenden Wettkämpfe